Mindelheimer Klettersteig

Die DAV-Sektion Mindelheim errichtete 1975 den Mindelheimer Klettersteig über die Schafalpenköpfe in den Allgäuer Alpen. Zwischenzeitlich ist dieser Klettersteig äußerst beliebt und zählt nicht nur im Allgäu, sondern in den gesamten nördlichen Kalkalpen zu den Klassikern. Die pfiffige Wegführung sorgt immer wieder für Überraschungen und der zerklüftete Hauptdolomit wechselt ständig sein Gesicht. Die Aussicht auf den gegenüberliegenden Allgäuer Hauptkamm, von der Trettachspitze bis zum Biberkopf, ist einzigartig. Der Mindelheimer Klettersteig ist sehr gut mit Drahtseilen, Klammern und Stiften versichert, er sollte jedoch nur von gut trainierten, absolut trittsicheren und schwindelfreien Bergsteigern angegangen werden.

Übersicht über den Klettersteig

Neuer Kletterführer: Vielfalt in jeder Hinsicht

Juli 2008 - Lange haben Bergfreunde darauf warten müssen, doch die Geduld hat sich gelohnt. Der Mindelheimer Alpenverein hat ein umfassendes Buch vorgestellt, in dem alle alpinen Aktivitäten rund um die beliebte Mindelheimer Hütte in den Allgäuer Alpen beschrieben sind. Egal ob das Interesse eher dem Mindelheimer Klettersteig oder den Kletterouten rund um die Hütte gilt – das knappe 100 Seiten starke Buch hält alle Informationen bereit.

Mindelheimer Klettersteig umfassend saniert

September 2007 - Der Mindelheimer Klettersteig zählt seit Jahrzehnten zu den bergsteigerischen „Schmankerln“ in den Allgäuer Alpen, und wurde nun umfassend saniert. Rund 40000 Euro haben der Deutsche Alpenverein und seine Mindelheimer Sektion darin investiert, den Steig wieder in einen Top-Zustand zu versetzen. Weit über die Hälfte der Kosten wurde von der Versicherungskammer Bayern getragen.

Deutscher Alpenverein
Sektion Mindelheim e.V.
Luxenhoferstraße 1a
D-87719 Mindelheim

Telefon: 08261/738073
Telefax: 08261/738074
info(at)alpenverein-mindelheim.de